Johan Vos

Solufillers | Johan Vos

Website: www.sollufillers.com

Solufillers

Johan Vos war sein ganzes Berufsleben lang in der Gummiindustrie tätig. Er hat Unternehmen in diesem Bereich aufgebaut, ausgebaut und dann bei größeren Partnern untergebracht. Seit Mitte 2020 verantwortet er alle operativen Aufgaben der Solufillers B.V. und wird regelmäßig von Laszlo Rehorst unterstützt. Solufillers konzentriert sich hauptsächlich auf einen Nischenmarkt; die Herstellung von Gummikleber für die Reparatur von PKW-Reifen, LKW-Reifen und OTR-Reifen, aber auch Lösungen für strukturelle Gummiverbindungen gehören zum Programm.

Das Produkt, das Solufillers entwickelt, produziert und vertreibt, ist Gummilösung. Jeder kennt es als Reifenkleber für Fahrradreifen. Ein anderes Wort für Gummilösung ist Gummizement. Es handelt sich um einen Vulkanisationsklebstoff, der zum Abdichten kleiner Lecks in unserem Fahrradreifen verwendet wird. Solufillers konzentriert sich nicht auf Massenproduktion, wie die Fahrradreifenlösung, sondern auf hochwertige Anwendungen wie die Gummilösung für die Reparatur von LKW-Reifen und OTR-Reifen, die Lösung für das Aufkleben neuer Laufflächen auf LKW-Reifen und auch Lösungen für Gummi-Metallverbindungen, echte Nischenmärkte.

Gummilösung besteht aus einer hochwertigen Kautschukmischung, die in einem geeigneten Lösungsmittel aufgelöst wurde. Das Besondere ist, dass Solufillers ein großes Sortiment zusammengestellt hat. Einzigartig ist jedoch, dass Solufillers gemeinsam mit dem Endverbraucher das passende Produkt entwickelt und auf die Wünsche dieses Endverbrauchers zuschneidet. So hat Solufillers beispielsweise eine selbstvulkanisierende Gummilösung entwickelt, die nach dem Aushärten eine optimale Haftung garantiert.

Bei der Entwicklung neuer Produkte arbeiten wir daher eng mit dem Kunden zusammen, sodass ein perfekt zugeschnittenes Produkt entsteht. Alle Standardprodukte werden unter eigener Marke vertrieben, kundenspezifische Lösungen werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und auf Basis von Produktcodes hergestellt.

Dank eines großen Netzwerks verfügt Solufillers bereits innerhalb eines Jahres über einen gesunden Auftragsbestand. Jede Woche findet eine große Menge an Gummilösung in unterschiedlichen Verpackungen den Weg zu Kunden im In- und Ausland.

Es wird erwartet, dass das Wachstum stetig steigt. Der Fokus liegt auf Westeuropa, langfristig werden wir aber auch über Europa hinausschauen. Der gute Ruf im Markt führt dazu, dass immer mehr Anfragen eingehen. Auch an der Produktentwicklung wird kontinuierlich gearbeitet. So untersucht Solufillers beispielsweise die Möglichkeiten wasserbasierter Gummilösungen. Dies ist eine Herausforderung, aber nichts ist unmöglich.

Exportländer: Westeuropa, langfristig Länder außerhalb Westeuropas