Dick de Winkel

Hycom | Dick de Winkel

Website: www.hycom.nl

Hycom

HYCOM, ein Apeldoorner Unternehmen, das seit 1974 besteht und dessen Wurzeln bis in die 1940er Jahre zurückreichen.


HYCOM entstammt der Firma Werklust, die sich auf die Herstellung von Erdbewegungsmaschinen spezialisiert hat. Ein Geschäftsbereich dieses Unternehmens begann 1947 mit hydraulischen Aktivitäten.


In den 1970er Jahren wurde eine separate Abteilung für Hydrauliksysteme gegründet: HYCOM. HYCOM wuchs und bediente immer mehr Märkte wie die Luft- und Raumfahrtindustrie und den Bau von öffentlichen Gebäuden. HYCOM blieb bis 1986 Teil von Werklust. In diesem Jahr gab es ein Management-Buy-out, das es HYCOM ermöglichte, seine Flügel auszubreiten und seine Dienstleistungen zu erweitern.


1983 veröffentlichte die niederländische Regierung eine Ausschreibung für 52 neue hydraulische Testwagen als Teil der Bodenausrüstung für die Wartung und Neueinstellung des F16: der Stolz der Niederlande, der 10 Jahre zuvor von der Luftwaffe erworben wurde. Während der Beurs Aandrijftechniek in Utrecht fasste die Luftwaffe das Unternehmen HYCOM ins Auge, das schließlich auch den Auftrag erhielt. Für HYCOM war dies die Grundlage für einen großen Anteil an der Luftfahrtindustrie.


Heute ist HYCOM eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Hydraulik und auf der ganzen Welt in den Bereichen Offshore- und Offshore-Windaktivitäten, Baggerindustrie, Maschinenbau, öffentliche Bauarbeiten und auch in der Luftfahrtindustrie tätig.


HYCOM ist auf Hydraulik spezialisiert und bietet ein sehr komplettes Paket an Dienstleistungen und Produkten, unabhängig davon, ob es sich um ein Teil oder eine komplette Installation handelt. HYCOM ist dabei verantwortlich für die Technik, Installation und den Service.


Seit Januar 2013 ist HYCOM Mitglied der HYDAC International Group und erhielt dadurch Zugang zu einer Vielzahl von Komponenten eines renommierten Lieferanten. Auch mit der Aufnahme der Schwesterfirma ELMA BV in die Gruppe elektronischer Antriebstechnik im Jahr 2019 kann HYCOM als voll ausgestattetes Unternehmen operieren. HYCOM: alles in einer Hand.


Exportländer: weltweit in alle Kontinente