Sander Willems

Berendsen Textielservice | Sander Willems

Website: www.berendsen.nl

Berendsen Textielservice

Berendsen ist Teil eines großen internationalen Konzerns "Elis" der aktiv die Bedürfnisse seiner Kunden nach Sicherheit und Hygiene erfüllt, indem er Produkte wie Sicherheitskleidung sowie industrielle Absorptionsmittel, Reinraumkleidung, Reinigungsmatten und andere Hygieneprodukte vertreibt. Etwa 45.000 Angestellte in 28 Ländern generieren Einnahmen von 3,4 Milliarden Euro. Innerhalb der holländischen Gruppe mit elf Standorten ist Berendsen Apeldoorn mit seinen 60 Angestellten für die nachhaltige Säuberung von Reinigungstüchern verantwortlich.

Immer die richtigen Reinigungstücher
Die Kunden von Berendsen, welche die Reinigungstücher nutzen, können stets auf die Verfügbarkeit ihrer Tücher an ihrem Standort zählen. Die Tücher haben immer die richtige Qualität und sind an die Anforderungen der Kunden angepasst. Alle gebrauchten Reinigungstücher gehen an die Firma zurück, der Kunde bezahlt nur das, was er benutzt hat. 
Die Tücher landen meistens in der Grafikindustrie, in Garagenfirmen und in der Metallverarbeitungsindustrie. Berendsen arbeitete lange national, aber der Einnahmenanteil des Exportes wächst rapide. Mehr und mehr Schiffsladungen (ungefähr zehn pro Woche) mit Reinigungstüchern kommen unter anderem aus ausländischen Standorten nach Apeldoorn.

Erfolgreiche Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit ist für Berendsen sehr wichtig. Alle Reinigungstücher (25.000 am Tag) werden umweltfreundlich gereinigt. Alle Öle und Fette werden für die Zementindustrie zu Öl recycelt. Die betriebseigene Kläranlage stellt sicher, dass nur wenig Wasser benötigt wird. Das gebrauchte Wasser wird in einem geschlossenen System immer wieder gereinigt und erneut verwendet. Überschüssige Hitze des Nachbrenners wird für die Heizung der Gebäude und Maschinen verwendet. Das Streben nach Nachhaltigkeit hört nicht im Maschinenpark auf. Die Regelung zur Nutzung der humanen Ressourcen ist streng auf nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit fokussiert. Das führt zu einem hohen Maße an Loyalität unter den Angestellten, die dann lange und gern bei Berendsen arbeiten. 

Sanders Willems, General Manager des Standortes in Apeldoorn, erwartet ein weiteres Wachstum der Einnahmen aus dem Ausland: “Wir sind Marktführer in Bezug auf Nachhaltigkeit in den Niederlanden, aber auch in Skandinavien. Das ist ein entscheidender Faktor bei unseren Aufträgen. Die ausgezeichnete Nachhaltigkeit unseres Unternehmens ist der Grund, warum das niederländische Verteidigungsministerium sich für Berendsen entschieden hat.” 

Willems erwartet, dass auch die Konkurrenz aus dem Ausland der steigenden Nachfrage nach Nachhaltigkeit nachkommen wird. Aber Berendsen ist bereit! 

Die Strategie von Berendsen ist, sich auf weiteres Wachstum in allen Ländern innerhalb des eigenen Kundenkreises zu konzentrieren, besonders Frankreich und Deutschland sind für das Unternehmen sehr interessant.

Exportländer: Belgien, Frankreich, Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Polen und Großbritannien.