Klaas Fuite

Bakkerij Fuite | Klaas Fuite

Website: www.bakkerijfuite.nl

Bakkerij Fuite

Bäckerei Fuite ist ein Familienbetrieb, der in Ijsselmuiden begonnen hat und später nach Apeldoorn umgezogen ist. In dem Betrieb arbeiten 55 Fest- und 25 Teilzeitangestellte, welche in einem Jahr rund 10.000 Tonnen Mehl verarbeiten. Fuite arbeitet für den Einzelhandel und für industrielle Verarbeiter, wie Qizini und Natsu. In den Niederlanden beliefern sie Boni-Supermärkte sowie den neuen online PicNic-Supermarkt. 
„Für ein Treffen mit einem Käufer, flogen wir nach Italien“, erklärt Klaas Fuite. „Nach der Ankunft kam heraus, dass er das Treffen vergessen hatte. Das war sehr ärgerlich, aber es wurde für einen Ersatz gesorgt. Während des Gesprächs kam heraus, dass es der Direktor selbst war. Wir hatten ein Angebot, gefrorenes Brot zu liefern, obwohl der Direktor überzeugt war, dass das Liefern von frischem Brot viel günstiger ist“. Der Direktor wählte das frische Brot, war aber dennoch so beeindruckt von Fuite, dass er die Hälfte des Brotes von Fuite abgenommen hat. Für Klaas Fuite ist es die schönste Exporterfahrung. 

Zurzeit ist 30% der Produktion für den Export bestimmt. Bäckerei Fuite exportiert nach Deutschland, Skandinavien, Ost-Europa, Italien, Spanien und seit neuestem auch nach Dubai. Das Wachstum, welches das Unternehmen in den letzten Jahren erfahren hat, ist vor allem auf den Export zurückzuführen. Der niederländische Markt ist seit Jahren stabil. Das hat damit zu tun, dass die Niederländer vor Allem auf den Preis achten und es vorziehen schlechteres Essen zu einem niedrigen Preis zu kaufen, als mehr Geld für besseres Essen auszugeben. In Italien und Spanien ist dies nicht nachvollziehbar. „In Italien darf man nicht mit einer Dr. Oetker Pizza ankommen, dann kann man sofort einpacken“, fasst Klaas Fuite zusammen. „Darüber hinaus sehen wir einen Trend, bei dem die Zahl der Mahlzeiten zunimmt. In vielen Ländern waren dies nicht mehr drei, sondern sechs am Tag. Für nahrhafte Snacks zwischendurch, stellen wir zum Beispiel kleine Sandwiches her. 

Für die Zukunft will Klaas Fuite die Hälfte der Produktion für den Export freigeben, da das Wachstum in Südeuropa und den skandinavischen Ländern nach wie vor möglich ist.
Exportländer: Deutschland, Skandinavien, Ost-Europa, Italien, Spanien und seit neuestem auch Dubai.